„Laboratorium eMotus“ – Philosophisches Theaterexperiment


Was glauben wir mit unserem “allgemeinen Menschenverstand”, was ein Gefühl ist? Gehört das Fühlen zum Geist? Gehört es zum Körper? Um dem Gefühl als Alltagsphänomen ästhetisch auf die Spur zu kommen, reicht es nicht, wenn wir nur im Kopf bleiben – wir brauchen den Körper und all unsere Sinne dazu! Ist das Gefühl eine Art “Zwischending”, das sowohl den Körper als auch den Geist “anspringt”? Wo entsteht es? Wo geht es hin, wenn es gefühlt wurde? Was ist das berühmte Bauchgefühl?

Natürlich gibt es hierzu etablierte Aussagen, sowohl aus der Philosophie als auch aus dem Theaterbereich und sie können bzw. dürfen in diesem Workshop Raum einnehmen. Diese Grundlagen wollen wir aber “nur” als Grund-lagen betrachten. In diesem Laboratorium wird unser Körper uns die Antworten geben. Wir werden dabei nicht drum herumkommen, noch mehr Fragen zu erzeugen. Und DAS IST PHILOSOPHIE.

Das Laboratorium eMotus findet am 20.04.24 und 21.04.24, jeweils von 10-17 Uhr mit einer Mittagspause von 13-14 Uhr in den Räumlichkeiten der Theaterwerkstatt Heidelberg, Klingenteichstraße 8, statt. Genügend zu trinken mitzubringen und bequeme Kleidung und Hallen-Turnschuhe oder Schläppchen zu tragen wird empfohlen. Wir freuen uns auf Dich!


unter der Leitung von Mascha Stummer (Theaterpädagogin, Philosophin) und Lisa-Marie Makowe (Theaterpädagogin, Philosophin)
Wo? Theaterwerkstatt Heidelberg: Klingenteichstr. 8, Nähe Bushaltestelle Peterskirche (Altstadt)
Wann? 20.04.2024 - 21.04.2024 10:00 bis 17:00 Uhr (Mittagspause von 13-14 Uhr)
Kosten: 100,- Euro (ermäßigt 70,- Euro für Absolvent*innen der TWHD, Studierende und Arbeitssuchende)
Reservierung? info@theaterwerkstatt-heidelberg.de