Klingenteichspiele: Fabian (Schauspiel ZWEI – 29. Juni)

„Wir wollen, dass es sich ändert, aber wir wollen nicht, dass wir uns ändern.“

Berlin Anfang der 1930er: Die Arbeitslosigkeit ist hoch, auf den
Straßen schlagen sich Nazis mit Kommunisten und die Zeitungen
drucken Falschmeldungen. Fabian, selbstbezeichneter Moralist,
lässt sich ziellos zwischen turbulentem Nachtleben und der Arbeit
als Werbetexter treiben. Er beobachtet die Menschen auf ihre
Eignung, anständig und vernünftig zu sein, ohne an Besserung zu
glauben.

Ein Theaterabend voller Begegnungen zwischen Freunden,
Bekannten, Fremden, Liebschaften unkl Geliebten, an dem das
Leben in all seinen Facetten studiert wird.

Es spielen: Verena Augustin, Katrin Brucker, Michael Denk, Louisa Goebes,
Jasmin Gumbel, Cüneyt Güney, Susanne Gundermann, Volker
Kampen, Barbara Karg, Hannah Pflaumer, Angela Pfreundschuh, Max
Pitschel, Colleen Rensch, Julia Meluso, Judith Schmid, Freya Scheib,
Max Schwab, Jan Siemens, Samantha Weigt

Regie: Isabelle Stolzenburg
Assistenz: Ilon Jödicke

Bitte beachte, dass wir nur über eingeschränkte Parkmöglichkeiten in der Klingenteichstraße verfügen. Hinweise über Parkmöglichkeiten findest Du hier: Parkmöglichkeiten_TWHD



Klingenteichspiele: Fabian (Schauspiel ZWEI – 28. Juni)

„Wir wollen, dass es sich ändert, aber wir wollen nicht, dass wir uns ändern.“

Berlin Anfang der 1930er: Die Arbeitslosigkeit ist hoch, auf den
Straßen schlagen sich Nazis mit Kommunisten und die Zeitungen
drucken Falschmeldungen. Fabian, selbstbezeichneter Moralist,
lässt sich ziellos zwischen turbulentem Nachtleben und der Arbeit
als Werbetexter treiben. Er beobachtet die Menschen auf ihre
Eignung, anständig und vernünftig zu sein, ohne an Besserung zu
glauben.

Ein Theaterabend voller Begegnungen zwischen Freunden,
Bekannten, Fremden, Liebschaften unkl Geliebten, an dem das
Leben in all seinen Facetten studiert wird.

Es spielen: Verena Augustin, Katrin Brucker, Michael Denk, Louisa Goebes,
Jasmin Gumbel, Cüneyt Güney, Susanne Gundermann, Volker
Kampen, Barbara Karg, Hannah Pflaumer, Angela Pfreundschuh, Max
Pitschel, Colleen Rensch, Julia Meluso, Judith Schmid, Freya Scheib,
Max Schwab, Jan Siemens, Samantha Weigt

Regie: Isabelle Stolzenburg
Assistenz: Ilon Jödicke

Bitte beachte, dass wir nur über eingeschränkte Parkmöglichkeiten in der Klingenteichstraße verfügen. Hinweise über Parkmöglichkeiten findest Du hier: Parkmöglichkeiten_TWHD



Klingenteichspiele: Fabian (Schauspiel ZWEI – 25. Juni)

„Wir wollen, dass es sich ändert, aber wir wollen nicht, dass wir uns ändern.“

Berlin Anfang der 1930er: Die Arbeitslosigkeit ist hoch, auf den
Straßen schlagen sich Nazis mit Kommunisten und die Zeitungen
drucken Falschmeldungen. Fabian, selbstbezeichneter Moralist,
lässt sich ziellos zwischen turbulentem Nachtleben und der Arbeit
als Werbetexter treiben. Er beobachtet die Menschen auf ihre
Eignung, anständig und vernünftig zu sein, ohne an Besserung zu
glauben.

Ein Theaterabend voller Begegnungen zwischen Freunden,
Bekannten, Fremden, Liebschaften unkl Geliebten, an dem das
Leben in all seinen Facetten studiert wird.

Es spielen: Verena Augustin, Katrin Brucker, Michael Denk, Louisa Goebes,
Jasmin Gumbel, Cüneyt Güney, Susanne Gundermann, Volker
Kampen, Barbara Karg, Hannah Pflaumer, Angela Pfreundschuh, Max
Pitschel, Colleen Rensch, Julia Meluso, Judith Schmid, Freya Scheib,
Max Schwab, Jan Siemens, Samantha Weigt

Regie: Isabelle Stolzenburg
Assistenz: Ilon Jödicke

Bitte beachte, dass wir nur über eingeschränkte Parkmöglichkeiten in der Klingenteichstraße verfügen. Hinweise über Parkmöglichkeiten findest Du hier: Parkmöglichkeiten_TWHD



Nachtgestalten

Das Ensemble Schauspiel ZWEI präsentiert: Der Tag geht, die Nacht kommt. Bettys Bar wird zur Anlaufstelle für einsame Seelen. Menschen kommen und gehen. Die Frau, die mal kurz vorbei muss. Der Laszive. Der Mann, der sich falsch entschieden hat. Die Frau am Tresen, die schon alles gesehen hat. Der, der so hart daran arbeitet, jemand zu sein. Sie kommen, um sich zu amüsieren, abzulenken, zu vergessen, loszulassen, zu sich selbst zu finden. Sie zeigen ihr Inneres, geben Einblicke und bleiben einander doch fremd. Sie begegnen sich und verlieren sich in dieser Nacht, die in allen Spuren hinterlässt…

Es spielen: Amelie Bengsch, Dana Cagalj, Michael Denk, Susanne Gundermann, Jessica Kräft, Sarah Kremer, Hanna Lakatos, Hannah Pflaumer, Angela Pfreundschuh, Erika Schäfer, Neele Schattschneider, Judith Schmid, Jan Siemens, Matthias Villunger, Philipp Wiesenbach.

Regie: Isabelle Stolzenburg
Assistenz: Ilon Jödicke

Flyer Rückseite: Hier…

Bitte beachte, dass wir nur über eingeschränkte Parkmöglichkeiten in der Klingenteichstraße verfügen. Hinweise über Parkmöglichkeiten findest Du hier: Parkmöglichkeiten_TWHD